ELEKTRONIK- UND ELEKTROINDUSTRIE

ELEKTRONIK- UND ELEKTROINDUSTRIE

Die Elektronikindustrie entstand im 20. Jahrhundert und ist heute eine der größten globalen Branchen.

Elektronik- und Elektroindustrie

 

Die Elektronikindustrie entstand im 20. Jahrhundert und ist heute eine der größten globalen Branchen. Alles begann mit der Elektrifizierung im 19. Jahrhundert, die zu vielen Erfindungen wie dem Funksender oder Empfangsgeräten und dem Fernsehen führte.

Unter den nicht eisenhaltigen Metallen, die in der heutigen Elektronikindustrie sehr beliebt sind, kommen Tantal (Elemente von Kondensatoren), Nickel (Nickel-Cadmium-Batterien) oder Wolfram vor. Kabel aus Wolfram verbinden elektronische Teile und Elektrogeräte, Stecker, Wicklungen und Heizkomponenten von Hochöfen und viele andere Teile und Peripheriegeräte.

Schwermetalllegierungen aus Wolfram werden in Dämpfungskomponenten oder elektrischen Steckern, die einer hohen Spannung ausgesetzt sind, verwendet. Einige Details und Elemente elektrischer Geräte werden aus Molybdän hergestellt. Platten aus Molybdän sind Hauptbestandteil von Radiatoren.

Elektronik- und Elektroindustrie
Elektronik- und Elektroindustrie
Elektronik- und Elektroindustrie

Die Produkte und Dienstleistungen von WOLFTEN dienen dem Bedarf einer breiten Palette industrieller Anwendungsbereiche

LUFTFAHRT

LUFTFAHRT

MILITÄRISCHE

MILITÄRISCHE

SCHIFFBAUINDUSTRIE

SCHIFFBAUINDUSTRIE

ELEKTROINDUSTRIE

ELEKTROINDUSTRIE

CHEMISCHE

CHEMISCHE

ENERGIEWIRTSCHAFT

ENERGIEWIRTSCHAFT

SCHMUCKINDUSTRIE

SCHMUCKINDUSTRIE

SPORTINDUSTRIE

SPORTINDUSTRIE

PETROCHEMISCHE

PETROCHEMISCHE

MEDIZINISCHE

MEDIZINISCHE

AUTOMOBILINDUSTRIE

AUTOMOBILINDUSTRIE

METALLURGISCHE

METALLURGISCHE