ENERGIEWIRTSCHAFT

ENERGIEWIRTSCHAFT

Nickel und auf Nickel basierte Legierungen sind neben Edelstahl die beliebtesten Materialien in der Energiewirtschaft.

Energiewirtschaft, Stromerzeugung

 

Nickel und auf Nickel basierte Legierungen sind neben Edelstahl die beliebtesten Materialien in der Energiewirtschaft. Die Eigenschaften sind bei Anwendungen beliebt, in denen hohe Temperaturen vorherrschen. Nickel und Nickellegierungen werden verwendet, um Gasturbinen, Wärmetauscher, Elemente von Stromgeneratoren oder Nuklearreaktoren herzustellen. Seit den 1960iger Jahren wurde Nickel üblicherweise in Nickel-Cadmium-Batterien verwendet. Heutzutage sind diese durch NiMH-Batterien (hauptsächlich in Elektrofahrzeugen) ersetzt worden.

In der Energiewirtschaft wird Wolfram hauptsächlich verwendet in Form von Wolframkarbid, legiertem Stahl und auf Nickel basierten Superlegierungen verwendet. Wolfram findet überall da Anwendung, wo mechanische Eigenschaften bei extremen Temperaturen beibehalten werden müssen. Es wird auch als Verbindungselement in Hochspannungsbereichen sowie als Wärmetauscher in elektronisch integrierten Schaltkreisen eingesetzt.

Molybdän wird als Legierungselement für Kohlenstoff oder Edelstahl verwendet. Aufgrund des großen Korrosionswiderstandes werden auf Molybdän basierte Legierungen dazu verwendet, Bohrrohre für Bohrlöcher herzustellen, die während des Entschwefelungsvorgangs direkten Kontakt mit Schwefelwasserstoff haben.

Energiewirtschaft
Energiewirtschaft
Energiewirtschaft

Die Produkte und Dienstleistungen von WOLFTEN dienen dem Bedarf einer breiten Palette industrieller Anwendungsbereiche

LUFTFAHRT

LUFTFAHRT

MILITÄRISCHE

MILITÄRISCHE

SCHIFFBAUINDUSTRIE

SCHIFFBAUINDUSTRIE

ELEKTROINDUSTRIE

ELEKTROINDUSTRIE

CHEMISCHE

CHEMISCHE

ENERGIEWIRTSCHAFT

ENERGIEWIRTSCHAFT

SCHMUCKINDUSTRIE

SCHMUCKINDUSTRIE

SPORTINDUSTRIE

SPORTINDUSTRIE

PETROCHEMISCHE

PETROCHEMISCHE

MEDIZINISCHE

MEDIZINISCHE

AUTOMOBILINDUSTRIE

AUTOMOBILINDUSTRIE

METALLURGISCHE

METALLURGISCHE